LAB.ES - Holsteinerstraße 1, 40667 Meerbusch

+49 (0) 21 325 160 021

Top

Reinstwasseranlagen für jeden Bedarf und jedes Budget

Laboratory Equipment Service – Laborbedarf / ohne Kategorie  / Reinstwasseranlagen für jeden Bedarf und jedes Budget
20 Apr

Reinstwasseranlagen für jeden Bedarf und jedes Budget

Manchmal ist eine Wasserverunreinigung auf einen Blick zu erkennen. Das Wasser sieht trüb aus, weil Sand, Schlamm, Lehm oder andere Schwebestoffe enthalten sind. Manchmal ist die Verunreinigung mit dem bloßen Auge nicht zu sehen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn das Wasser gelöste organische Stoffe, anorganische Ionen, Gase, Viren oder Mikroorganismen enthält.

Obwohl das Wasser „rein“ aussieht, ist es dennoch unrein, sodass die Abläufe in Ihrem Labor gestört werden. Bei einer Verunreinigung durch Partikel wie Sand, Schlamm oder Lehm können Durchlaufstellen verstopft werden. Zudem wird die Lebensdauer der Osmosemembrane aufgrund der stärkeren Belastung verkürzt. Gelöste organische Stoffe wirken sich negativ auf die Austauscherharze aus und beeinträchtigen die Analytik. Gelöste Gase können unter Umständen eine Korrosion hervorrufen, Viren beeinflussen das Zell- und Gewebekulturwachstum negativ, Pilze vertragen sich nicht mit sterilen Anwendungen und, und, und.

Kurzum: Für Ihre Forschung muss das Wasser nicht nur optisch rein, sondern tatsächlich rein oder sogar „reinst“ sein.

Zusammen mit unserem Partner Berrytec bringen wir Rein- oder Reinstwasser beziehungsweise Reinstwasser-Anlagen in Ihr Labor. Egal, welche Stoffe oder Keime Ihr Wasser verunreinigen –Berrytec filtert raus, was nicht reingehört, sodass Sie sämtliche, vorgeschriebenen Qualitätsmerkmale erfüllen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie wenig oder viel Reinstwasser benötigen, denn Berrytec hat für jeden Bedarf die passende Lösung. Im Vorfeld analysieren wir genau, was Sie benötigen und konzipieren eine Anlage, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Der Kauf von Einzelbausteinen ist genauso möglich wie eine Kompaktlösung – Sie kaufen wirklich nur das, was Sie brauchen. Das schont Ihr Budget.

Die Basis für die flexiblen Systeme bilden moderne Aufbereitungsmethoden wie Elektroionisierung, Osmose mit Pulsationstechnik und erprobte Polisher- und Nachreinigungskartuschen. Verschiedene Wasser-Qualitäten aus einem System sind möglich – das ist effizient und spart Kosten.

Die Beratung, welches System für Ihr Labor das richtige ist, ist selbstverständlich kostenlos. In unserer Analyse berücksichtigen wir die Speisewasserqualität, Ihre Laborapplikation, den Wasserbedarf sowie den finanziellen Rahmen, um mit Ihnen verschiedene Angebotsvarianten durchzuspielen.

Sprechen Sie uns an – wir finden auch für Sie die passende Lösung, damit Ihr Wasser rein oder reinst wird.

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen