LAB.ES - Holsteinerstraße 1, 40667 Meerbusch

+49 (0) 21 325 160 021

Top

Shop

Laboratory Equipment Service – Laborbedarf / Filtertisch für die Eluatherstellung – Eluat XP4

Filtertisch für die Eluatherstellung – Eluat XP4

  • Sparen Sie Zeit, bis zu 24 Filterprozesse in einer Stunde
  • Fehlerfreies und reproduzierbares Arbeiten
  • Einfache Reinigung ohne Verschleppungsrisiko
  • Rückenschonendes Arbeiten
  • Die Filtertöpfe aus PTFE können ausgehoben und manuell oder automatisch gespült werden
  • Alle Komponenten können ausgetauscht werden
Kategorie:
Hier Angebot anfragen

Beschreibung

Der Eluat XP4, angelehnt an die EW98/DIN19527, ist unsere Antwort auf die konventionellen Druckfiltrationssysteme. Um die Probenvorbereitungszeiten auf ein wirtschaftliches Maß zu verkürzen, haben wir den Filtertisch Eluat XP4 entwickelt. Das zeitaufwendige manuelle Filtertopfsystem haben wir durch unseren Filtertisch, in mehrjähriger Entwicklungsarbeit ersetzen können. Hier sind Sie in der Lage bis zu 4 Proben gleichzeitig, halbautomatisch zu filtrieren. Die medienführenden Elemente aus PTFE sind leicht zu reinigen und beugen Verschleppung vor. Der Eluat XP4 spart nicht nur wertvolle Arbeitszeit, sondern erleichtert dem Anwender den Arbeitsvorgang. Sie sparen zum einen viel Zeit gegenüber der unhandlichen Reinigung von konventionellen Filtersystemen, zum anderen müssen die schweren Einzelkomponenten nicht mehr manuell angehoben werden. Eine fehlerfreie und reproduzierbares Eluatherstellung wird somit zur alltagstauglichen Routine.

In sechs einfachen Schritten zum Express Eluat:

 

Eluatherstellung - 3. Auffangflasche unterstellen

3. Auffangflasche
unterstellen

Eluatherstellung - 1. Lochplatte, Siebträger, Membranfilter und O-Ring aufsetzen

1. Lochplatte, Siebträger,
Membranfilter und O-Ring aufsetzen

Eluatherstellung - 2. Topf positionieren und verriegeln

2. Topf positionieren
und verriegeln

 

Eluatherstellung - 6. Fertig

6. Fertig

Eluatherstellung - 4. Probe einfüllen

4. Probe einfüllen

Eluatherstellung - 5. Verschließen und filtrieren

5. Verschließen und
filtrieren

 

Sie benötigen für die Aufstellung des Filtertisches mindestens 1500 mm Platz, einen Druckluftanschluss sowie VE-Wasser zum Spülen (aus der Leitung), besser 5 μS/cm. Geeignete Membranfilter oder Glasfaserfilter werden zudem benötigt.

 

 

Zusätzliche Information

Medien oder Filtratberührende Materialien

PTFE

Rahmengestell

(316L) Edelstahl 1.404

Druckluftführende Leitungen und Hähne

PE zulässig bis 10 Bar

Arbeitsdruck am Filtertopf in Bar

maximal 3

Zuleitung für VE Wasserstandbrause sowie manuelle Handbrausen

3/4 Zoll Außengewinde

Zulässiger Eingangsdruck in Bar

6

Lochsiebe zur Aufnahme der Membran oder Glasfaserfilter

V2A erodiert, teflonbeschichtet

O-Ringe zum Abdichten der Filtertöpfe

Silikon (rot), frei von Weichmachern

Bodenablauf in der Wanne

(304) 1.4301

Abmessungen in mm

1500 x 750 x 2030

Gewicht in kg

236

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen